DIE MILKIT-DICHTMILCH BLEIBT IMMER HOMOGEN UND FLICKT GROSSE LÖCHER AUCH UNTER HOHEM DRUCK.

milKit TUBELESS SEALANT

The main advantage of the milKit all-round tubeless sealant is that it always remains homogeneous.

ROAD AND GRAVEL SEALANT

The milKit road and gravel sealant ensures longer-lasting function and better sealing results at high pressures.

milKit TUBELESS SEALANTmilKit ROAD AND GRAVEL SEALANT
+++Sealing performance: Low pressures (< 2.5 bar)+++
++
Sealing performance: High pressures (> 2.5 bar)+++
+++Ease of use++
++Durability in the tire+++
+++Shelf life+++
+++CO2 compatibility+++
+++Homogeneity++
+++Nachhaltigkeit+++
-20 to +50° C / -4 – 122° FTemperature Range-20 to +50° C / -4 – 122° F
YesNon-allergenic, non-hazardous & washableYes

MIKROFASER-TECHNOLOGIE

Dichtet grosse Löcher auch unter hohem Druck

AUSDAUERND

Bleibt länger flüssig als vergleichbare Produkte

ALLROUNDER

Kann in Road und MTB-Reifen verwendet werden

DURCH DIE KOMBINATION VON SYNTHETISCHEM LATEX UND MIKROFASERN HAT DIE MILKIT-DICHTMILCH HERVORRAGENDE EIGENSCHAFTEN:

milKit sealant coats the tire more evenly for effective sealing of punctures and long lasting results

SCHAU DIR AN, WIE DIE MILKIT-DITCHMILCH FUNKTIONIERT:

SO VERWENDET MAN DIE MILKIT-DICHTMILCH

Die milKit-Dichtmilch wurde für die Verwendung mit dem milKit Ventil- und Spritzensystem optimiert, sie kann jedoch auch mit anderen Tubeless-Ventilen verwendet werden.

Das deutsche MountainBIKE Magazin würdigte die tadellose Dichtfunktion und die einfache Anwendung der milKit Dichtmilch und wählte sie im Dezember 2020 zum Testsieger.

Mit dem milKit-Ventilsystem kann einfach herausgefunden werden, wie viel Dichtmilch sich noch im Reifen befindet und ob diese noch gut ist:

  1. milKit-Ventile in Felge installieren und Ventilherz entfernen
  2. Reifen auf 0.5-1.5 bar aufpumpen – wir empfehlen den milKit Tubeless-Booster. Die zusätzlichen Gummiklappen an den milKit-Ventilen halten die Luft auch ohne installiertes Ventilherz im Reifen.
  3. Messen der verbleibenden Dichtmilch im Reifen: Alte Dichtmilch mit der milKit-Spritze aus dem noch unter Druck stehenden Reifen in Spritze extrahieren – ganz ohne Sauerei!
  4. Benötigte Dichtmilchmenge in milKit-Spritze füllen und dann in den unter Druck stehenden Reifen einfüllen – die Gummiklappen machen es möglich.
  5. Ventilherz einschrauben und Reifen auf den vollen Druck aufpumpen, bis der Reifen vollständig auf die Felge springt. Gute Fahrt!


Die milKit-Dichtmilch bleibt immer homogen, d.h. die Partikel sammeln sich nicht am Boden der Dichtmilchflasche an. Die Flasche muss daher vor der Verwendung nicht mehr geschüttelt werden.

Die Mikrofasern der milKit-Dichtmilch sorgen für eine starke Pannenabdichtung, mit Ergebnissen bei Rissen von bis zu 6 mm. Die Innenseite des Reifens wird gleichmäßig abgedeckt und sie haftet besser an der Reifenwand als dünne Latexprodukte. Die wichtigen Mikrofasern können sich daher optimal verteilen und sind sofort nach dem Einstich einsatzbereit.
Im Reifen bleibt die Dichtmilch auch homogen, zersetzt sich nicht in Gummi-Rückstände und wässrige Lösung und bleibt dadurch länger funkstionsfähig. Die Dichtmilch ist etwas dickflüssiger als andere Dichtmilch-Produkte und beschichtet dadurch den Reifen innen besser.

Die Mikrofasern in der Dichtmilch sorgen für eine sehr gute Dichtfunktion – Löcher bis 6 mm werden zuverlässig abgedichtet.

Die Formel der milKit-Dichtmilch basiert auf synthetischem Latex und kommt daher ohne Ammoniak oder andere aggressive Stoffe aus. Die Dichtmilch ist dadurch umweltfreundlicher, stinkt nicht wie andere Produkte und greift die Felgen und Speichennippel nicht an. Sie ist anti-allergen und kann mit Wasser verdünnt und einfach abgewaschen werden.

Die Dichtfunktion der Mikrofasern funktioniert auch bei hohem Druck sehr gut, was die Dichtmilch für den Einsatz in Gravel- und Road-Reifen ideal macht.
Die benötigte Dichtmilchmenge hängt von den persönlichen Präferenzen ab – je nachdem ob mehr Sicherheit oder geringeres Gewicht gewünscht ist. Hinweise und Empfehlungen dazu können im FAQ-Bereich gefunden werden. Das milKit Ventil- und Spritzensystem macht das Überprüfen der im Reifen verbleibenden Dichtmilch schnell und einfach, so dass die individuelle, ideale Dichtmilchmenge problemlos gefunden werden kann.

„Dieses praktische Zubehör kann als clevere Wasserflasche wie als Tubeless-Luftpumpe verwendet werden. Ein Must für Mountainbiker – und auch noch gut für die Umwelt.“
Eurobike Award
Eurobike Award Richter

DIE MILKIT-DICHTMILCH BLEIBT IMMER HOMOGEN UND FLICKT GROSSE LÖCHER AUCH UNTER HOHEM DRUCK.